Wasserspiele

Bewegtes Wasser gehört zu den beliebtesten Gestaltungsformen für eine Terrasse. Die Begeisterung für Wasserspiele liegt in der Wasserbewegung. Sie ist ein Zeichen für den Beginn, den Ursprung und die Lebensfreude.

Brunnen sind die klassische Form des bewegten Wassers. Sie benötigen häufig nicht viel Platz und lassen sich in nahezu jedes Gartenkonzept, in dem Wasser gefordert wird, einfügen. Die Gegenwart eines Brunnens bringt immer auch eine romantische Komponente in die Gartengestaltung. Kaskaden bezeichnen einen in Form von Stufen künstlich hergestellten Wasserfall, der etwas mehr Platz in Anspruch nimmt. Künstlich angelegte, aber dennoch natürlich wirkende Bachläufe stellen die Königsdisziplin unter dem bewegten Wasser dar. Wasserspielen eigen ist das angenehme, beruhigende Geräusch, das durch fliessendes Wasser hervorgerufen wird und unangenehme Geräuschquellen verstummen lässt.